Götz Schmidt:

Organisation und Business Analysis - Methoden und Techniken

15., unveränderte Auflage 2014
492 Seiten
269 Abbildungen
ISBN 978-3-921313-93-0
€ 45,-

 

Organisatorische Vorhaben und IT-Entwicklungen werden normalerweise in der Form von Projekten abgewickelt, mit den klassischen Schritten der Auftragserteilung, Projektplanung, Projektdiagnose und -steuerung und dem Projektabschluss. Dabei hat sich gezeigt, dass neben dem klassischen planvollen methodischen Vorgehen zunehmend auch iterative oder agile Ansätze genutzt werden. Diese verschiedenen Vorgehensweisen werden dargestellt und auf ihre Eignung hin untersucht.


Systemorientierte Arbeit zur Beherrschung der Komplexität und die Nutzung des Instrumentariums des Projektmanagement stehen im Zentrum dieses Werkes. Vertieft werden auch die Techniken der Erhebung (Interview, Fragebogen) behandelt.


Bei der Entwicklung von IT-Anwendungen spielt der Business Analyst eine zunehmend wichtige Rolle als Mittler zwischen Fachabteilung und IT. Aufgrund dieses Rollenverständnisses wurden in den letzten Jahren insbesondere auch im angelsächsischen Bereich Techniken und Ansätze entwickelt, die über die Instrumente der klassischen Organisationsarbeit hinausgehen.


In dieser Schrift finden sich sowohl die bewährten Techniken der Organisationsarbeit wie auch die Instrumente der Business Analysis, mit dem Schwerpunkt der Ermittlung der Anforderungen der Anwender sowie der Dokumentation und dem Management dieser Anforderungen (Requirements Engineering). Techniken der Bewertung von Lösungsvarianten (u.a. Wirtschaftlichkeitsrechnungen und Nutzwertanalysen) werden ebenso behandelt wie Techniken der Prozessorganisation und der Aufbauorganisation.
Alle Inhalte dieser Schrift sind in ein Gesamtmodell integriert, das den Überblick erleichtert und die inhaltlichen Zusammenhänge verdeutlicht. Praxisbeispiele, viele Grafiken und eine klare und verständliche Sprache erleichtern das Verständnis.


Dieses Werk liegt nun in der 15. Auflage vor und stellt einen unveränderten Nachdruck der 14. Auflage dar. Das Buch hat mit mehr als 100.000 verkauften Exemplaren längst den Status eines Standardwerks erreicht. Es wird in vielen Hochschulen, Fachhochschulen und bei anderen Bildungsträgern eingesetzt.

Zielgruppen

  • Organisatoren
  • Business Analysts
  • IT-Entwickler
  • Projektleiter
  • Studierende der Betriebswirtschaft und Informatik