Vorwort

Kapitel 1: Einleitung

1.1 Zweck des BABOK®-Leitfadens
1.2 Was ist Business-Analyse?
1.3 Wer ist ein Business-Analyst?
1.4 Aufbau des BABOK®-Leitfadens

Kapitel 2: Schlüsselkonzepte der Business-Analyse

2.1 Kernkonzept-Modell der Business-Analyse
2.2 Kernbegriffe
2.3 Klassifikationsschema von Anforderungen
2.4 Stakeholder
2.5 Anforderungen und Designs

Kapitel 3: Planung und Überwachung der Business-Analyse

3.1 Ansatz der Business-Analyse planen
3.2 Einbindung der Stakeholder planen
3.3 Steuerung der Business-Analyse planen
3.4 Informationsmanagement der Business-Analyse planen
3.5 Leistungsverbesserungen der Business-Analyse ermitteln

Kapitel 4: Erhebung und Zusammenarbeit

4.1 Erhebung vorbereiten
4.2 Erhebung durchführen
4.3 Erhebungsergebnisse bestätigen
4.4 Business-Analyse-Informationen kommunizieren
4.5 Zusammenarbeit mit Stakeholdern managen

Kapitel 5: Management des Anforderungs-Lebenszyklus

5.1 Anforderungen rückverfolgen
5.2 Anforderungen pflegen
5.3 Anforderungen priorisieren
5.4 Änderungen von Anforderungen beurteilen
5.5 Anforderungen genehmigen

Kapitel 6: Strategische Analyse

6.1 Ist-Zustand analysieren
6.2 Soll-Zustand definieren
6.3 Risiken bewerten
6.4 Change-Strategie definieren

Kapitel 7: Anforderungsanalyse und Design-Definition

7.1 Anforderungen spezifizieren und modellieren
7.2 Anforderungen verifizieren
7.3 Anforderungen validieren
7.4 Anforderungsarchitektur definieren
7.5 Design-Optionen definieren
7.6 Nutzenpotential analysieren und Lösung empfehlen

Kapitel 8: Lösungsbewertung

8.1 Lösungs-Performance
8.2 Leistungskennzahlen analysieren
8.3 Einschränkungen der Lösung beurteilen
8.4 Einschränkungen des Unternehmens beurteilen
8.5 Maßnahmen zur Steigerung des Nutzens der Lösung empfehlen

Kapitel 9: Basiskompetenzen

9.1 Analytisches Denken und Problemlösung
9.2 Verhalten
9.3 Geschäftsverständnis
9.4 Kommunikationsfähigkeit
9.5 Interaktionsfähigkeit
9.6 Werkzeuge und Technologie

Kapitel 10: Techniken

10.1 Akzeptanz- und Bewertungskriterien
10.2 Backlog Management
10.3 Balanced Scorecard
10.4 Benchmarking und Marktanalyse
10.5 Brainstorming
10.6 Betriebliche Fähigkeitsanalyse
10.7 Business Case
10.8 Darstellung des Geschäftsmodells
10.9 Analyse der Geschäftsregeln
10.10 Gemeinschaftliche Spiele
10.11 Begriffsmodellierung
10.12 Data Dictionary
10.13 Datenflussdiagramme
10.14 Data Mining
10.15 Datenmodellierung
10.16 Entscheidungsanalyse
10.17 Entscheidungsmodellierung
10.18 Dokumentenanalyse
10.19 Schätzung
10.20 Finanzanalyse
10.21 Fokusgruppen
10.22 Funktionale Gliederung
10.23 Glossar
10.24 Schnittstellenanalyse
10.25 Interview
10.26 Item Tracking
10.27 Lessons Learned
10.28 Kennzahlen und Key-Performance-Indikatoren
10.29 Mind Mapping
10.30 Analyse nicht-funktionaler Anforderungen
10.31 Beobachtung
10.32 Organisationsmodellierung
10.33 Priorisierung
10.34 Prozessanalyse
10.35 Prozessmodellierung
10.36 Prototyping
10.37 Reviews
10.38 Risikoanalyse und -management
10.39 Rollen- und Zuständigkeitsmatrix
10.40 Ursachenanalyse
10.41 Scope-Modellierung (Modellierung der Systemgrenzen)
10.42 Sequenzdiagramme
10.43 Stakeholder-Listen, -Karten oder Personas
10.44 Statusmodellierung
10.45 Umfrage oder Fragebogen
10.46 SWOT-Analyse
10.47 Use Cases und Szenarien
10.48 User Stories
10.49 Anbieter-Assessment
10.50 Workshops

Kapitel 11: Perspektiven

11.1 Die agile Perspektive
11.2 Die Business-Intelligence-Perspektive
11.3 Die Informationstechnologie-Perspektive
11.4 Die Geschäftsarchitektur-Perspektive
11.5 Die Business-Process-Management-Perspektive

Anhang A: Glossar

Anhang B: Techniken mit Aufgabenzuordnung

Anhang C: Contributors

Anhang D: Summary of Changes from BABOK® Guide v2.0

Stichwortverzeichnis